Lade Veranstaltungen

Manche Kundengespräche kosten viel Zeit, weil „Zeitdiebe“ am Werk sind. Man wiederholt sich im Thema immer wieder, wenn manche Kunden als Vielredner wieder von vorn beginnen, obwohl alles geklärt ist. Es gibt auch „Zeitdiebe“, die Entscheidungen nicht akzeptieren können oder ein starkes Bedürfnis nach Kontakt haben und für ihre Situation einen Zuhörer suchen…

Sie wollen im Kundenkontakt jedoch höflich bleiben und die Gespräche oder Telefonate ergebnisorientiert führen und angemessen beenden. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie dies effektiv und kundenorientiert tun können.

Lernziele/Nutzen:

  • Sie kennen Abschlusssignale und Formulierungen, die das Gespräch höflich beenden
  • Sie können zeitintensive Gespräche kundenorientiert verkürzen und beenden

Inhalte:

  • Vorbeugen ist besser als heilen: Gespräche zeitlich gekonnt steuern
  • Wie direkt darf man sein? Vielredner taktvoll unterbrechen
  • Wiederholungen vermeiden – die „Ausfahrt“ aus dem Kreisverkehr – Gespräch finden
  • Psychologische Tipps, die zum Gesprächsschluss führen
  • Abschlusssignale und -formulierungen konsequent und kundenorientiert anwenden
  • Übung an Fallbeispielen und zu Beispielen aus Ihrer beruflichen Praxis

Referentin:
Astrid Horváth, Horváth Personaltraining, Leipzig

Gebühren:
330,00 € für VdW-Mitglieder
420,00 € für Nichtmitglieder
sowie jeweils pro Tag eine Verpflegungspauschale von 20,00 € netto zzgl. USt.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/Führungskräfte Wohnungsverwaltung, WEG – Verwaltung, Vermieter, Mitarbeiter mit häufigen Kundenkontakten (z.B. Empfang, Hausmeister, Techniker

Teilnehmerzahl:
max. 18

Anmeldeschluss: 15.06.2021
Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie erst nach Anmeldeschluss.

Onlineanmeldung