Klimaschutz

Bei den Klimaschutzzielen der Bundesregierung spielt der Gebäudebestand eine wichtige Rolle. Bis 2030 sollen die CO2-Emissionen im Vergleich zum Basisjahr 1990 um 55% sinken und bis zum Jahr 2050 sogar um 95%. Das große Ziel ist der klimaneutrale Gebäudebestand.

“Zwei Faktoren sind beim Klimaschutz für die Wohnungswirtschaft essenziell. Die Wirtschaftlichkeit und die Mieter. Das grundsätzliche Dilemma der Klimaschutzpolitik lautet: Wer soll die Kosten tragen? Im Bereich Wohnen gibt es nur drei Möglichkeiten: Der Vermieter, die Mieter oder der Staat. Die Vision der Netto-Null-Emissionen kann nur Realität werden, wenn die Rahmenbedingungen für die Wohnungswirtschaft passen.”

Hans Maier
Verbandsdirektor VdW Bayern

Wohnungswirtschaft ist Vorreiter beim Klimaschutz

Energieeffizienz ist für die Wohnungswirtschaft schon seit vielen Jahren eines der Top-Themen. Zwei Drittel aller Wohnungen im Bestand der Verbandsmitglieder wurden bereits energetisch modernisiert. In Modernisierungsmaßnahmen werden jährlich rund 300 Mio. Euro investiert.

Auch beim Wohnungsneubau setzt die Branche auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Ob bei Modellprojekten im experimentellen Wohnungsbau oder bei anderen Bauvorhaben: Der Einsatz von erneuerbaren Energien und nachhaltigen Baustoffen, Mieterstrommodelle und das ressourcenschonende Bauen gehören dazu.

Aktuelles aus dem Bereich Klimaschutz

Nachhaltig wohnen – nachhaltig fahren

Bei der Wohnbau Weilheim werden Nachhaltigkeit und Effizienz besonders großgeschrieben: Bei Neubauten sind Photovoltaik, Solarthermie, Pelletheizungen oder Glasfaser-Anschluss bereits Standard. Jetzt geht die Wohnbau Weilheim noch einen Schritt weiter: Die Fahrzeugflotte wird Zug um Zug [...]

Bundesumweltministerium ehrt Ökologische Mustersiedlung

Die GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH ist mit einem Holzprojekt im neuen Viertel Prinz-Eugen-Park in Bogenhausen vertreten. Die Landeshauptstadt München erhielt für das Quartier jetzt eine „Besondere Anerkennung“ im Rahmen des Bundespreises, welchen das Bundesumweltministerium [...]

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Thema “Klimaschutz”?

    * Pflichtfelder