Die WohnungswirtschaftBayern

Hausbewirtschaftung

Zeitgemäße Anforderungen an Hausmeister – Technische und rechtliche Grundlagen in der Objektbewirtschaftung

Hausmeister sind heute vielfach der erste Ansprechpartner für jegliche Probleme, insbesondere in der Wohnungswirtschaft. Er sollte möglichst schnell reagieren, allen Anforderungen gerecht werden und alle Mängel und Kleinreparaturen umgehend ausführen. Häufig ist er zeitlich/fachlich überfordert und kennt darüber hinaus nicht umfänglich alle notwendigen rechtlichen Anforderungen für die zu leistenden Tätigkeiten. Dies schafft, gerade in der heutigen Zeit, zunehmend mehr Risiken und Gefahren, welche im Schadensfall zu nicht unerheblichen Schadensersatzforderungen führen können. Zudem mangelt es noch oft an Wissen, welche gesetzlichen Dokumentationspflichten zu erbringen sind.

Seminarziel:

Basiswissen zur technischen und rechtssicheren Ausübung von Hausmeistertätigkeiten und Dienstleistungen in der Wohnungswirtschaft.

 

Inhalte:

Technische Anforderungen

Grundlagen Gebäudemanagement

– Definition, Begriffserklärungen und Zielsetzung

– Aufgabenbereiche

Grundlagen Gebäudetechnik

– Übersicht relevanter Anlagen

– Betreiben von technischen Anlagen

– regelmäßige Prüfungen

– Instandhaltung

– Beauftragung und Kontrolle von Fremdfirmen

– Anlagendokumentation

Rechtliche Anforderungen

Grundlagen der Betreiberverantwortung

– allgemeine gesetzliche Anforderungen

– Betriebssicherheitsverordnung

– Gefährdungsbeurteilungen

– gesetzliche Dokumentationspflicht

Sonstige Hinweise für Hausmeister

– Standards im Berichtswesen

– Projektdokumentation

– Anlagendokumentation

Online-Anmeldung
Datum: 02.04.2019 Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Ort: Nürnberg Tagungsort Details: Nürnberg: Arvena Park Hotel am Franken-Center, Görlitzer Straße 51 Referent: Klaus Neugebauer, Facility Management Consulting & Seminare, KN-Marketing, Worms Teilnehmeranzahl: mindestens 12 Zielgruppe: Ausgerichtet ist dieses Seminar für alle Hausmeister und alle Dienstleister, welche in diesem Tätigkeitsumfeld arbeiten, aber auch für Berufsanfänger, welche beabsichtigen in diesem Bereich tätig werden zu wollen. Gebühren: 290,00 € für VdW-Mitglieder / 380,00 € für Nichtmitglieder Seminarnummer: 19028114 Anmeldeschluss: 18.03.2019
Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie erst nach Anmeldeschluss.