Die WohnungswirtschaftBayern

Vergaberecht

Was ist mit Aufträgen jenseits der EU-Schwellenwerte?

Im Bereich des EU-Vergaberechts ist ein Verhandlungsverfahren ohne vorherige öffentliche Vergabebekanntmachung (d. h. die direkte Ansprache eines oder mehrerer Unternehmen) bei Dringlichkeit ebenfalls zulässig, und zwar sowohl bei Bauleistungen (§ 3 Abs. 5 Nr. 4 EG VOB/A) als auch bei Liefer- und Dienstleistungen (§ 3 Abs. 4 Buchstabe d EG VOL/A).