Die WohnungswirtschaftBayern

Mietrecht

MaBV* Mietrecht für Hausverwalter, Hausmeister und WEG-Verwalter

Hausmeister, Hausverwalter und Wohnungseigentumsverwalter sind direkte Ansprechpartner der Mieter bzw. der Eigentümer und werden hautnah mit Problemen konfrontiert.

So mancher Mieter und Eigentümer steht mit der Hausordnung auf „Kriegsfuß“, wie z.B. bei der Lärmverursachung oder Geruchsbelästigung. Bestimmte Verhaltensweisen können auch als Bedrohung empfunden werden, z.B. die Haltung von Tieren führt zu Problemsituationen im Treppenhaus und auf dem Grundstück. Die verantwortlichen Mitarbeiter müssen in dieser Auseinandersetzung über mietrechtliche Grundkenntnisse und Kenntnisse im Nachbarrecht verfügen, sonst werden sie zum „Spielball“ in der Auseinandersetzung. Ob Hausverwaltung oder Sondereigentumsverwaltung, die Probleme ähneln sich sehr.

Das Seminar soll rechtliche Grundkenntnisse praxisnah vermitteln. Hierzu ist die Kenntnis von Rechten und Pflichten von Mietern, Eigentümern und Vermietern unerlässlich.

Sie erhalten anhand von Beispielen aus der Praxis eine Darstellung von möglichen Problemsituationen, gesetzliche Grundlagen soweit vorhanden, die Reaktion der Rechtsprechung und Problemlösungsvorschläge durch den Referenten.

Inhalte:

  • Lärmbelästigung durch Mitbewohner (Störung des Hausfriedens), Bauarbeiten in den Wohnungen oder auf dem Nachbargrundstück, Trittschallschutz, Kinderlärm usw.
  • Verwahrloste Mieter – Messies
  • Geruchsbelästigung
  • Die Obhutspflicht des Mieters und Sorgfaltspflichten von Eigentümern
  • Instandsetzungspflicht des Vermieters und Kleinreparaturen
  • Durchsetzung von Instandsetzungsarbeiten bei vermieteten Eigentumswohnungen
  • Besichtigungsrecht des Vermieters bzw. WEG-Verwalters
  • Tierhaltung
  • Fütterung von Tieren auf dem Grundstück
  • Probleme der Verkehrssicherungspflicht in Treppenhäusern und Durchgängen:

-Kinderwägen, Rollstühle und Gehhilfen

-Fußmatten und Schuhe

-Schränke und Fahrräder

-Treppenhausbeleuchtung

-Brandschutz

  • Einige Bemerkungen zu Spielplätzen
  • Müllprobleme
  • Zustellung von Schreiben an Mieter und Eigentümer durch den Hausmeister
  • Gebrauchsüberlassung an Dritte und Ferienwohnungen im WEG-Bereich

*MaBV: Die gekennzeichneten Seminare sind anrechenbar auf die Weiterbildungsverpflichtung bezüglich §15 der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

 

Online-Anmeldung
Datum: 23.09.2019 Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Ort: München Tagungsort Details: München: VdW Bayern, Stollbergstraße 7, Sitzungssaal 5. OG Referent: Erhard Abitz, selbstständiger Haus- und Wohnungseigentumsverwalter, Unternehmensberater a.D. und Fachbuchautor mit Sitz in Hönow. Seine fachlichen Schwerpunkte sind u.a. das Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie das Grundstücksrecht. Teilnehmeranzahl: mindestens 12 / höchstens 36 Zielgruppe: Hausmeister, Hausverwalter und WEG-Verwalter Gebühren: 310,00 € für VdW-Mitglieder / 400,00 € für Nichtmitglieder Seminarnummer: 19038142 Anmeldeschluss: 16.09.2019
Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie erst nach Anmeldeschluss.