Die WohnungswirtschaftBayern

Kommunikation

Erfolgreiche Kommunikation zum Thema Mieterhöhungen und zu anderen negativen Nachrichten

Eine der schwierigsten Aufgaben für den Vermieter ist die wirksame Durchführung einer Mieterhöhung. Sie bereitet keine Probleme, wenn sich der Mieter einverstanden zeigt. Problematisch wird es allerdings, wenn der Mieter nicht einverstanden ist und ggf. das Gericht über die Wirksamkeit einer Mieterhöhung entscheiden muss. Das hier beschriebene Seminar behandelt ausführlich an zahlreichen Beispielen, wie man gegenüber einem Mieter argumentieren kann.

Das Ziel des Seminars ist es, den Seminarteilnehmern geeignete Gesprächstechniken aufzuzeigen, mit deren Hilfe sie negative Nachrichten wie z.B. eine Mieterhöhung konsequent und kundenorientiert übermitteln können. Gleichzeitig lernen alle Teilnehmer mit den entsprechenden Konflikten praxisnah, individuell und flexibel umzugehen.

Inhalte:

Strukturelle Veränderungen im Wohnungsmarkt

  • Veränderungen im Markt
  • Mieter/Mitglied/Interessent = Kunde ?
  • Durchschnittsmieten, Mietenspiegel, Betriebskosten

Typische negative Nachrichten aus der Sicht des Mieters

  • Mieterhöhung
  • Weitere Themen: z.B. Ablehnung von Wohnungsbewerbern, Betriebskostennachzahlung, Ruhestörung, nicht genehmigte Tierhaltung, Wohnungsabnahme, etc.

Lösungsstrategien mit aktuellen Beispielen aus dem Vermietungsalltag

  • Bedeutung der verbalen und nonverbalen Kommunikation
  • Sprachliche und nicht-sprachliche Lösungsmöglichkeiten
  • Wie lerne ich konsequent zu sein?
  • Umgang mit Aggressivität und Stress

Mieterhöhung

  • Allgemeine Voraussetzungen und Begründung (qualifizierter Mietspiegel, Mietspiegel der Nachbargemeinde, Vergleichswohnung, Gutachten)
  • Argumente für eine Mieterhöhung
    (Beispiele, gestiegene Heizkosten, Modernisierung, langfristige Unternehmenssicherung, vielfältige Angebotspalette für Wohnungsunternehmen – von der Stadtentwicklung bis zum sozialen Engagement, zielgruppengerechte Wohnungsangebote für breite Schichten der Bevölkerung)
Online-Anmeldung
Datum: 05.05.2020 Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Ort: München Tagungsort Details: München: VdW Bayern, Stollbergstraße 7, Sitzungssaal 5. OG Referent: Prof. Dr. rer. pol. Matthias Neu, Dipl.-Kfm., Professur für BWL und Marketing an der Hochschule Darmstadt, verfügt über zahlreiche Erfahrungen in der Wohnungswirtschaft und ist langjährig bei den Wohnungsverbänden als Referent tätig. Teilnehmeranzahl: mindestens 12 / höchstens 30 Zielgruppe: Führungskräfte und Mitarbeiter im Kundenkontakt Gebühren: 330,00 € für VdW-Mitglieder / 420,00 € für Nichtmitglieder sowie jeweils pro Tag eine Verpflegungspauschale von 20,00 € netto zzgl. USt. Anmeldeschluss: 20.04.2020
Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie erst nach Anmeldeschluss.