Die WohnungswirtschaftBayern

Bautechnik

Crashkurs Neubau für „nichttechnische“ Vorstände oder Geschäftsführer Teil 2: Vom genehmigten Bauantrag bis zum Ende der Gewährleistung

Die Entscheidung für einen Neubau ist getroffen. Sie müssen sich als „Nicht-Techniker“ auf technische Angestellte oder externe Architekten und Ingenieure verlassen. Wie jetzt die Kontrolle behalten?

Ob Berliner Flughafen oder Stuttgart 21. Dass Kosten und Zeitpläne aus dem Ruder laufen, ist nicht selten auf fehlende, falsche oder zu spät getroffene Entscheidungen zurückzuführen. Sie als Vorstand oder Geschäftsführer müssen sich doch auf einen Architekten verlassen können. Oder?

Welche Leistungen schuldet ein Architekt? Welche Pflichten hat ein Bauherr? Was macht ein Projektsteuerer?

Wie werden Bauleistungen richtig ausgeschrieben und beauftragt? Worauf muss bei der Kostenentwicklung geachtet werden? Welche Funktion hat das Baubuch? Wie werden die Leistungen richtig abgenommen? Worauf ist bei der Gewährleistung zu achten?

Dieses Seminar ist die Fortsetzung zum Teil 1. Es soll Ihnen helfen, mit Neubaumaßnahmen richtig umzugehen und Ihnen ein technisches Grundverständnis vermitteln.

Inhalte:

•Anforderungen an die Baubeschreibung
•Bauleistungen richtig ausschreiben und beauftragen

– Die Vertragsgrundlagen VOB/B oder BGB
– Einzelgewerke oder Generalunternehmer
– Anforderungen an einen Bauvertrag
– Vermeiden von Nachträgen
•Richtig vergeben nach VOB/A
•Die richtige Kostenverfolgung
•Haustechnik und Wartungsverträge
•Die Bauausführung, Anforderungen an den Bauherren
•Die richtige Abnahme
•Gewährleistungen und Bürgschaften

Der Teil 1 des Seminars „Von der ersten Idee bis zur Baugenehmigung“ fand im November 2018 statt. Beide Seminare (Teil 1 und Teil 2) können auch separat besucht werden. Eine Bezugnahme auf Themen des jeweils anderen Teiles kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Online-Anmeldung
Datum: 21.03.2019 Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Ort: Nürnberg Tagungsort Details: Nürnberg: Ramada Nürnberg Parkhotel, Münchener Straße 25 Referent: Dipl.-Ing. Sören Gruhl, Immobilienökononom (GdW), Bautechnische Beratung, VdW Bayern Treuhand und Dipl.-Ing. (FH) Matthias Höll, Bautechnische Beratung (Haustechnik und Energiebedarf), VdW Bayern Treuhand Teilnehmeranzahl: mindestens 12 Zielgruppe: kaufmännische Vorstände oder Geschäftsführer Gebühren: 290,00 € für VdW-Mitglieder / 380,00 € für Nichtmitglieder Seminarnummer: 19018110 Anmeldeschluss: 07.03.2019
Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie erst nach Anmeldeschluss.