Die WohnungswirtschaftBayern

Bautechnik

Bauschäden und Baumängel an Bestandsimmobilien erkennen und beurteilen

Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter von Wohnungs- und Immobilienunternehmen, die im Tagesgeschäft immer wieder mit Baumängeln, Bauschäden, aber auch mit Instandhaltungsstau konfrontiert sind.

Ein Bauschaden umfasst oft mehr als das äußerlich erkennbare Schadensbild. Erst mit Kenntnis seiner Ursachen sind daher eine umfassende Beurteilung und eine nachhaltige Beseitigung möglich.

Anhand von typischen Schadensbeispielen werden Sie durch das Seminar geführt und erhalten Maßnahmen zur Sanierung und Kosten mit auf den Weg.

Inhalte:

Rechtsgrundlagen

Ausgewählte Schadensfälle

  • Bauwerksabdichtungen
  • Dächer
  • Balkone und Korossionsschäden
  • Risse
  • Fenster
  • Schäden an Fußböden
Online-Anmeldung
Datum: 20.03.2019 Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Ort: München Tagungsort Details: München: VdW Bayern, Stollbergstraße 7, Sitzungssaal 5. OG Referent: Dipl.-Ing. (FH) Patrick Rüter, Ingenieurbüro Rüter, Pforzheim Teilnehmeranzahl: mindestens 12 Zielgruppe: Geschäftsführer, Vorstände, kaufmännische und technische Mitarbeiter von Wohnungsunternehmen, Verwalter und Makler Gebühren: 290,00 € für VdW-Mitglieder / 380,00 € für Nichtmitglieder Seminarnummer: 19018109 Anmeldeschluss: 05.03.2019
Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie erst nach Anmeldeschluss.