Die WohnungswirtschaftBayern

Gesellschafts- und Genossenschaftsrecht

Genossenschaftsrecht und Grundlagen der Wohnungswirtschaft für ehren- und nebenamtliche Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder

Inhalte:

  • Satzung
  • Rechtsverhältnisse der Mitglieder
  • Vertretung und Geschäftsführung
  • Vorstand
  • Aufsichtsrat
  • Mitgliederversammlung
  • Mietrecht
  • Wirtschaftliche Betriebsführung
  • Jahresabschluss und Gesetzliche Pflichtprüfung; Hinweise zum Inhalt des Prüfungsberichts
  • Kennzahlen
  • Vorstand und Aufsichtsrat im Rahmen der gesetzlichen Pflichtprüfung

Der Erfolg einer Wohnungsgenossenschaft hängt maßgeblich von der kompetenten Leitung durch den Vorstand ab, der strategische und betriebswirtschaftliche Entscheidungen treffen muss.

Ebenso wichtig ist jedoch die Zusammenarbeit zwischen den ehren- bzw. nebenamtlichen Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern der Genossenschaft. Der Aufsichtsrat unterstützt und kontrolliert den Vorstand, damit die komplexen Aufgaben besser bewältigt werden können. Hier ist Augenmaß und Kreativität, aber vor allem die Sachkenntnis aller Beteiligten in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht erforderlich.

Die Kenntnis der genossenschaftsrechtlichen Grundlagen ist aber auch für die Minimierung des eigenen Haftungsrisikos der Organmitglieder zwingend erforderlich. Zur störungsfreien Bewältigung des täglichen Kerngeschäfts einer Wohnungsgenossenschaft ist auch das Wissen erforderlich, wo die Fallen im Mietrecht liegen.

In diesem zweitägigen Seminar werden den Teilnehmern daher die wichtigsten Themengebiete aus dem Genossenschaftsrecht sowie die maßgeblichen Aspekte der Wohnraumvermietung erläutert. Zudem wird ein Überblick über das genossenschaftliche Prüfungswesen sowie die Inhalte der Prüfung und der Berichterstattung gegeben.

 

Online-Anmeldung
Datum: 04.04.2019 - 05.04.2019 Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Ort: Regensburg Tagungsort Details: Regensburg: Hansa Apart-Hotel, Friedenstraße 7 Referent: Dr. Stefan Roth, Justiziar und Mitglied im Vorstand des VdW Bayern und Dipl.-BW (FH) Martin Unterrainer, WP, StB, Stv. Leiter Geschäftsbereich Wirtschaftsprüfung des VdW Bayern Teilnehmeranzahl: mindestens 12 / höchstens 50 Zielgruppe: Ehren- und nebenamtliche Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder sowie Geschäftsführer von Genossenschaften. Es sind nur Mitgliedsunternehmen zugelassen. Gebühren: 350,00 € (ohne Übernachtung) zzgl. Übernachtungspreise (inkl. Frühstück) pro Nacht im Veranstaltungshotel: EZ 90,-€ /DZ 115,-€ Seminarnummer: 19028115 Anmeldeschluss: 21.03.2019
Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie erst nach Anmeldeschluss.