Die WohnungswirtschaftBayern

Ausbildung

Technische Grundlagen für Auszubildende Immobilienkaufmann/-kauffrau sowie für Berufseinsteiger (2-tägig)

Dieses zweitägige Seminar ergänzt Ihre Berufsausbildung und ist auch für Berufseinsteiger geeignet. Die Aufgaben in der Wohnungswirtschaft sind geprägt durch ein heterogenes Aufgabenspektrum. Technische Kenntnisse für Immobilienkaufleute über die zu verwaltenden Gebäude ermöglichen eine gute Verwaltungsstrategie und eine bessere Zusammenarbeit mit den jeweiligen Abteilungskollegen.

Nicht jedes Gebäude ist in der Verwaltungs- und Instandhaltungs- oder Instandsetzungstätigkeit gleich zu bewerten. Dies wird im Seminar den Teilnehmern anhand von praktischen Beispielen erläutert. Somit erhalten die Teilnehmer Grundlagenkenntnisse über die verschiedenen Gebäudetypen, der Anlagentechnik in diesen Gebäuden und welche Gesetze, Verordnungen und Regelwerke zu beachten sind.

Inhalte:

Einführung

  • Technische Verwaltung versus Verkehrssicherungspflicht

Hochbauausführungen

  • Bauphysik und Baukonstruktion der Gebäudetypen
  • Verschiedene Dach-, Fassaden- und Fensterkonstruktionen
  • Verschiedene Deckenaufbauten

Anforderungen und Gebäudeerhaltung im Hochbaubereich

  • Bauschäden richtig einschätzen („typische“ Mängel am und im Gebäude)
  • Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Modernisierungs-Maßnahmen
  • Ursachen von feuchten Kellern und Wohnungen
  • Erkennen von Schimmelpilz und Fogging: Vermeidung und Beseitigung

Bestandteile und Betrieb der Trink- und Warmwasseranlagen

  • Aufbau einer Trinkwasser-Installation
  • Aktueller Stand zu Gesetzen und Verordnungen
  • UBA-Empfehlung zur systematischen Untersuchung auf Legionellen
  • Stagnierendes Wasser bei Wohnungsleerstand; Maßnahmen zur Vermeidung der Legionellenbildung
  • Verpflichtende Inspektion und Wartung von Trinkwasseranlagen

Bestandteile und Betrieb der Heizungsanlagen

  • Aufbau einer Heizungsanlage
  • Vor- und Nachteile der verschiedenen Heizungssysteme
  • Anforderungen der EnEV zur Anlagentechnik
  • Heizungspumpen, Rohrverteilungssysteme und Dämmmaßnahmen
  • Heizkörper, Heizkörperventile und der hydraulische Abgleich

Bestandteile der Elektroanlagen

  • Elektro-Installationen und deren mögliche Mängel
  • Verpflichtende Wartung von Elektroanlagen

Ordnungsgemäßes Dokumentieren

  • Betriebs- respektive Kontrollbücher zum Nachweis der Verkehrssicherung
Online-Anmeldung
Datum: 26.02.2020 - 27.02.2020 Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Ort: Nürnberg Tagungsort Details: Nürnberg: Arvena Park Hotel am Franken-Center, Görlitzer Straße 51 Referent: Dipl.-Ing. Dieter Uhlig, ehemaliger Genossenschaftsvorstand und Lehrbeauftragter an der Beuth-Hochschule Berlin und HTW Berlin Teilnehmeranzahl: mindestens 12 Zielgruppe: Auszubildende zum/zur Immobilienkaufmann/-kauffrau sowie Berufseinsteiger Gebühren: 580,00 € für VdW-Mitglieder / 760,00 € für Nichtmitglieder. Dieses Seminar ist steuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG. Anmeldeschluss: 12.02.2020
Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie erst nach Anmeldeschluss.