Lade Veranstaltungen

Kaufmännische und technische Abteilungen in Wohnungsunternehmen arbeiten eng bei der Umsetzung von Neubauten und Modernisierungen zusammen. Nicht selten fehlt das gegenseitige Verständnis für die jeweilige Sicht auf das Projekt und die sehr unterschiedlichen Problemlagen. Das Kennenlernen bautechnischer Grundlagen und Begriffe ist ein Schritt zur Problemlösung.

Im Seminar werden wesentliche Elemente des Bauprozesses dargestellt:
Bauelemente vom Fundament bis zum Dach werden gezeigt. Dabei werden sowohl der Neubau als auch Besonderheiten im Bestand und bei Modernisierungen berücksichtigt. Ebenso werden Baufehler und typische Bauschäden am Beispiel besprochen. Die „TGA – Technische Gebäudeausstattung“ wird behandelt. Die Kosten einzelner Maßnahmen werden aufgezeigt und Empfehlungen zu einzelnen Bauteilen werden den Teilnehmern vermittelt.

Es wird großer Wert auf eine praxisnahe und mit Beispielen unterlegte Vermittlung der Inhalte gelegt. Die Teilnehmer sind ausdrücklich zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion eingeladen.

Inhalte:

Das Haus vom Fundament bis zur Dachpfanne
• Gründung, Keller und Abdichtungsvarianten
• Decken aus Beton und Holz, Estrich, Bodenbeläge
• Wände und Wandaufbauten, Wärmeschutz und Dämmung
• Schimmelentstehung und -vermeidung
• Dachkonstruktionen und Dämmung
• Fenster, Türen und Balkone
• Haustür, Treppenhaus, Wohnungstür
• Innenwände tragend und nicht tragend

Gebäudetechnik
• Elektroinstallationen und Herausforderungen
• Trink- und Abwasserinstallationen, Sanierungsvarianten
• Heizungsanlagen früher und heute
• Einsatz erneuerbarer Energien, Wärmepumpen, BHKW etc.
• Kontrollierte Wohnraumlüftung in Varianten und Kosten


Referent:
Dr. Armin Hartmann, Hartmann Real Estate, Bochum

Armin Hartmann ist Bauingenieur und promovierter Geograph. Nach dem Studium an der Führungsakademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft folgte die Anerkennung zum Chartered Surveyor (FRICS). Er ist Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken und leitete eine Großmodernisierung. Er ist erfahrener Fachreferent zum Thema.

Gebühren
200,00 € für Mitglieder
250,00 € für Nichtmitglieder

Zielgruppe
Auszubildende Immobilienkaufmann/-kauffrau

Anmeldeschluss: 03.02.2021
Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie erst nach Anmeldeschluss.

Onlineanmeldung