Lade Veranstaltungen

Will eine Wohnungseigentümergemeinschaft Baumaßnahmen am Gemeinschaftseigentum beauftragen, ergeben sich für den Verwalter vielfältige Aufgaben bei der Vorbereitung, der Beschlussfassung sowie der Begleitung der Durchführung der Arbeiten und der späteren Abrechnung.

Das Seminar erläutert die zu beachtenden wohnungseigentumsrechtlichen Aspekte.

Inhalte:
• neue Herangehensweise nach Änderungen durch WEG-Novelle
• maßgebliche Vorschriften
• Ansprüche des Wohnungseigentümers, insbesondere E-Mobilität
• zweckmäßige Maßnahmen vor dem Hintergrund von Green Deal und KlimaschutzG, GEIG und GEG
• Einsatz Erneuerbarer Energien
• Solarstrom in der WEG
• Finanzierung von Maßnahmen – Überblick BEG-Förderung, Voraussetzungen der Kreditaufnahme durch die WEG
• neue Regelungen zur Kostenverteilung in der WEG
• steuerliche Aspekte – § 35c EStG, Werbungskosten für den Eigentümer
• richtige Beschlussfassungen in der WEG

Das Seminar gilt als Weiterbildung im Sinne von §15 der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV). Sie erhalten einen entsprechenden Nachweis auf Ihrer Teilnahmebestätigung über die jeweiligen Stunden.


Referentin:
RAin Beate Heilmann, Heilmann Geyer Kühnlein Rechtsanwälte, Berlin

Gebühren:
300,00 € für VdW-Mitglieder
350,00 € für Nichtmitglieder

Zielgruppe:
Führungskräfte und Mitarbeiter in der Wohnungseigentumsverwaltung, WEG-Verwalter

Anmeldeschluss: 21.04.2022
Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie erst nach Anmeldeschluss.

Onlineanmeldung