Lade Veranstaltungen

Wer aktuell Neubau- und Modernisierungsprojekte plant, schaut interessiert, aber auch mit vielen Fragen, auf die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Was kommt da auf uns zu?

Wir stellen Ihnen praxisnah dar, welche Fördermöglichkeiten ab dem 1. Juli 2021 von Seiten der KfW bestehen. Wichtig ist uns zudem, der Frage nachzugehen, unter welchen Konstellationen es vorteilhaft sein kann, die BEG-Förderung in Anspruch zu nehmen bzw. in welchen Fällen Sie sich die Förderung für den Übergang noch sichern sollten.

Es geht um den Übergang, die zukünftige Förderung durch die KfW und den weiteren Umgang mit der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude.

Programm:

Begrüßung
Hans Maier
Verbandsdirektor des VdW Bayern

Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) und andere Förderprogramme (KfW, BayMOD und EOF) im Vergleich
Patrik Zeitler Wohnungswirtschaftlicher Berater des VdW Bayern

BEG aus Sicht der Finanzierung
Jochen Gloger Finanzierungsberater der VdW Bayern Treuhand

Programm: Download


Teilnahmegebühr
Einzellizenz: 90,- Euro
Mehrfachlizenz: 160,- Euro

Online-Anmeldung