Die WohnungswirtschaftBayern

Neue Verbandsleitung beim VdW Bayern

Der Verband bayerischer Wohnungsunternehmen (VdW Bayern) hat eine neue Geschäftsführung. Alleiniger Vorstand nach § 26 BGB ist seit 01.02.2018 Hans Maier, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Er leitet den Verband gemeinsam mit zwei Besonderen Vertretern nach § 30 BGB: Andreas Pritschet für den Geschäftsbereich Wirtschaftsprüfung und Dr. Stefan Roth für den Geschäftsbereich Interessenvertretung.

Hans Maier (56) ist seit 2006 Verbandsdirektor und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des VdW Bayern. Dieses Amt hatte er bis 31.01.2018 in einer Doppelspitze gemeinsam mit Verbandsdirektor Xaver Kroner inne, der zum 31.01.2018 aus dem Verband ausgeschieden ist.

Hans Maier begann 1989 im Prüfungsdienst des Verbandes. Nach Ablegung der Berufsexamina als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer baute er den Geschäftsbereich betriebswirtschaftliche Beratung auf, um schließlich als Geschäftsbereichsleiter die Verantwortung für die Wirtschaftsprüfung zu übernehmen. Seit 2006 ist er Verbandsdirektor und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des VdW Bayern. Beim Bundesverband GdW engagiert sich Hans Maier als stellvertretender Vorsitzender bei der Konferenz der Prüfungsdirektoren, als Mitglied der Konferenz der Verbände und im Fachausschuss Rechnungslegung und Finanzierung.

Andreas Pritschet (37) wurde am 20.09.2017 durch den Verbandsrat des VdW Bayern einstimmig zum Besonderen Vertreter nach § 30 BGB bestellt. Sein Zuständigkeitsbereich umfasst die Bereiche Prüfungswesen, prüfungsnahe Beratungsleistungen und Rechnungslegung. Der Diplom-Volkswirt ist zum 01.02.2008 beim VdW Bayern eingetreten. Die Berufsexamina zum Steuerberater und zum Wirtschaftsprüfer legte er 2012 und 2013 ab. Seit dem 1.1.2016 ist Andreas Pritschet bereits stellvertretender Bereichsleiter des Vorstandsbereichs Wirtschaftsprüfung.

Dr. Stefan Roth (50) ist nach Studium der Rechtswissenschaften, Referendariat und Promotion an der Universität Würzburg am 01.01.1997 in den Verband eingetreten und verantwortet seitdem als Bereichsleiter den Geschäftsbereich Rechtsberatung. 2001 wurde er zum Besonderen Vertreter nach § 30 BGB ernannt. Seit 2006 ist er Stellvertreter im Vorstandsbereich Interessenvertretung und Beratung. In seiner neuen Funktion beim VdW Bayern ist Dr. Stefan Roth für die Bereiche Interessenvertretung, Berufliche Bildung, Mitgliederservice und Rechtsberatung zuständig. Beim GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen wirkt er im Fachausschuss Rechtsfragen und Verträge mit.

Pressemitteilung als PDF