Die WohnungswirtschaftBayern

Regionalkonferenz Akzeptanz für mehr Wohnungsneubau am 10. Juli in Nürnberg

Mehr Wohnungsbau ist nötig. Doch gerade im Rahmen der Innenentwicklung fehlt oft die Akzeptanz für neue Projekte. Kritische Diskussionen werden zunehmend qualitätsbezogen geführt. Im Einzelfall können Konflikte die Realisierung von neuen Wohnprojekten verzögern oder gar verhindern.

Die Regionalkonferenz des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen stellt erfolgreiche Praxisbeispiele und Erkenntnisse aus Forschungsvorhaben vor und wirbt für mehr Akzeptanz für Wohnungsneubau in städtischen Wachstumsräumen. Aufgezeigt wird, wie geeignete wohnungs- und baulandpolitische Gesamtstrategien das Bewusstsein und die Transparenz erhöhen und wie gute Informations- und Beteiligungsangebote tragfähige Lösungen unterstützen.

Programm: Download